Zu Blöd zum Fahrrad fahren

Das war jahrzehntelang mein Credo. Fortbewegungsmittel mit Rädern aber OHNE Motor waren mir suspekt. Auch weil es mir extrem peinlich gewesen wäre wenn man über mich sagt: Da fährt sie ein riesen Motorrad, aber beim Fahrradfahren hat sie sich die Zähne ausgeschlagen. Versteht mich nicht falsch: ich kann es – aber ich mag es halt nicht so. Deshalb habe ich auch immer gesagt: Ich bin zu blöd zum Fahrradfahren. Ende der Diskussion.

Man ahnt es bereits: ich wurde bekehrt. Ein bisschen „Stell dich nicht so an“ und „Wir machen auch langsam“ war dabei, inzwischen ist Sonntag Fahrradtag. Freu mich drauf….

Like
Like Love Haha Wow Sad Angry

3 Kommentare zu “Zu Blöd zum Fahrrad fahren

  1. Den hast du doch, dachte ich. Hab allerdings noch nicht die Musikrechte mit Queen geklärt, daher ist Veröffentlichung evtl. nicht ganz soooo gut… Das schottische Gedudel scheint Gema-frei? :-))) Kuss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*